Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Public Management können Bachelor- und Masterarbeiten (gemäß §11 der Prüfungsordnung) geschrieben werden.

 

Der Umfang der Arbeit variiert mit der Art der Abschlussarbeit (Bachelor/Master). Nähere Informationen können den untenstehenden Richtlinien zur Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Public Management entnommen werden.

 

Die Bearbeitungsdauer beträgt 3 Monate für Bachelorarbeiten (12 Leistungspunkte) und 6 Monate für Masterarbeiten (30 Leistungspunkte).

 

Voraussetzungen für die Bearbeitung einer Bachelor-/ Masterarbeit am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Public Management:

Bachelorstudierende sollten:

  • das Modul Finanzwissenschaft / Public Finance (WW3VWL9) im Pflicht- oder Wahlpflichtprogramm,
  • und/oder ein Seminar an unserem Lehrstuhl absolviert haben,
  • und/oder eine themenverwandte VWL-Vertiefung im Wahlpflichtmodul belegt haben.

Masterstudierende sollten

  • das Modul Finanzwissenschaft (WWVF),
  • und/oder ein Seminar an unserem Lehrstuhl absolviert haben,
  • und/oder eine themenverwandte VWL-Vertiefung belegt haben.

 

Bei Interesse an der Bearbeitung einer der genannten Abschlussarbeiten wenden Sie sich an den/die jeweilige(n) Betreuer(in). Eigene Themenvorschläge, die in die jeweiligen Forschungsbereiche der wissenschaftlichen Mitarbeiter passen, sind ebenso willkommen.

 

Richtlinien zur Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Public Management.

 

Dem Bewertungsmaßstab für Abschlussarbeiten können Sie entnehmen, wie die Notenvergabe begründet ist und einheitlich am Lehrstuhl angewandt wird.

Hier ein hilfreicher Link für die Anfertigung von empirischen Abschlussarbeiten:
www.statista.de