Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Public Management
Dominik Zimmermann

Dominik Zimmermann

Lebenslauf

Dominik Zimmermann wurde 1990 in Ebersberg bei München geboren. Von 2011 bis 2017 studierte er Technische Volkswirtschaftslehre am KIT. Seine Studienschwerpunkte lagen dabei in den Bereichen Mikroökonomie, Finanzwissenschaft und Ökonometrie. Seit Februar 2015 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Finanzwissenschaft und Public Management beschäftigt.


Forschungsinteressen

  • Vertragstheorie / Öffentlich-private Partnerschaften
  • Bewertung öffentlicher Investitionen / Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen bei öffentlichen Infrastrukturprojekten
  • Netzwerktheorie / Infrastrukturnetzwerke


Aufgaben am Lehrstuhl

  • Seminarleitung:
    • Seminar "Infrastruktur- und Wissenschaftsnetzwerke"
    • Seminar "Finanzpolitik und Wachstum"
    • Seminar "Anreizsysteme im öffentlichen Sektor"
  • Vorlesungsorganisation:
    • Einführung in die Finanzwissenschaft (bis SS 19)
    • Grundlagen der Unternehmensbesteuerung
    • Spezielle Steuerlehre
  • Betreuung von Seminaren und Abschlussarbeiten
  • IT-Verantwortlicher
  • Prüfungsorganisation


Abschlussarbeiten

offen

abgeschlossen

  • Gewichtete Netzwerkanalyse des europäischen Flughafennetzwerks
  • Die "Infrastrukturgesellschaft Verkehr" und die formelle Privatisierung öffentlicher Aufgaben
  • Die Bedeutung gemischtwirtschaftlicher Unternehmen als öffentlich-private Kooperationsform
  • Evaluierung unterschiedlicher Verfahren zur Ermittlung des Public Sector Comperator (PSC)
  • Die Datengrundlage zur Beurteilung öffentlich-privater Partnerschaften in Deutschland
  • Öffentlich-Private Partnerschaften im IKT-Sektor
  • Die Private Finance Initiative in Großbritannien
  • Wahlrecht ab 16 - Analyse der Auswirkungen auf die kommunalen Ausgaben
  • Interdependenzen von Studierenden- und Armutsquote
  • Auswirkungen der Bargeldabschaffung